Bilder vom D-Rad Treffen 2011 in Lauerz

     

[Read more…]

Bericht zum D-Rad Treffen 2011 in Lauerz

Nachdem wir vom D-Rad-Treffen in der Schweiz nachhause gekommen sind, muss ich heute meine Eindrücke gleich loswerden. Was Hedy und Peter Stöcklin mit ihren beiden Söhnen da auf die Beine gestellt haben war ganz, ganz toll und kaum zu toppen.

 

Am Freitag gab es bereits eine Ausfahrt bei der wir nicht dabei waren, da wir erst am Nachmittag angekommen sind. Abends wurde vom Party-Service „ a` la carte“ auf einem extra gedruckten Tischset ein original Schweizer Abendessen serviert: „Älplermagronä mit Öpfelmuäs und Läbchuechä mit Nidla“.
Am Samstagmorgen ging es dann zeitig los, um 8 Uhr starteten die etwa 70 teilnehmenden D-Räder in Richtung Luzern. Nach einer gut organisierten Fahrt stellten wir unsere Motorräder im großen Hof des Verkehrshauses in Luzern ab, wo sie von den Museumsbesuchern bestaunt werden konnten, während wir uns ein prima Frühstück schmecken ließen. Kurz nach 12 Uhr ging unsere Ausfahrt weiter, und zwar zur Rigi-Zahnradbahn nach Vitznau, wo wir nach Kaffee und Kuchen noch das Depot der Bahn besichtigen konnten. Weiter ging es in der wunderschönen Landschaft am Vierwaldstätter-See entlang nach Brunnen. Im Bereich des Hafens, an der Strandpromenade entlang wurden die D-Räder wieder zur Schau gestellt während wir das VICTORINOX- Museum (Schweizer Taschenmesser) und den dazugehörenden Laden besuchen konnten. Gegen 17 Uhr kamen wir wieder in Lauerz an und trafen uns dann am Abend zum Essen, wieder auf einem eigens dafür gedruckten Tischset: „Salad, Schwinsgschnätzlets mit Ris und Gmües und öppis Süessem“. Beide Desserts, am Freitag- wie auch am Samstagabend waren verziert mit einem Öltank- bzw. Benzintankdeckel aus Schokolade, eine tolle Idee, die viel Aufwand kostete. Nach einem gemütlichen Abend, Benzingesprächen und Erinnerungen an frühere D-Rad-Treffen fielen wir todmüde ins Bett. Nach einem gemeinsamen Frühstück am Sonntagmorgen machten sich dann die meisten auf den Heimweg. Peter Stöcklin hat zusammengerechnet und ist für alle Teilnehmer auf ca.77500 km gekommen, für An- und Abfahrtsweg sowie für die Ausfahrt, also fast zwei Erdumrundungen.
Alles in Allem eine sehr schöne und gut organisierte Veranstaltung, wozu natürlich das herrliche Wetter und auch die wunderschöne Landschaft mit dem Zuger See, dem Vierwaldstätter-See und dem Lauerzersee umrahmt von den hohen Bergen dazu beigetragen hat. Zum Schluss noch einmal ein ganz herzliches Dankeschön an die Veranstalter Hedy, Peter, Michael und Benno Stöcklin für das wunderschöne Wochenende in der Schweiz.
Irmtraud und Manfred

D-Rad Treffen 2011 in der Schweiz

Das diesjährige D-Rad Treffen fand vom 12-14. August in Lauerz/Schwyz statt.

Bild von Benno Stöcklin.

Unter dem nachfolgenden Link findet ihr alle Informationen!

 www.d-rad.ch/